Treff für ruhige und scheue Hunde

Samstags 14:15 Uhr - Hundeplatz Asel - anmeldungsfrei

Für Hunde die es lieber langsam angehen lassen

Hunde aus dem Tierschutz sind fremden Menschen oder Hunden gegenüber oft skeptisch oder sogar abwehrend. Sie empfinden diese tendenziell als aufdringlich oder übergriffig.

Ältere Hunde fühlen sich oft nicht wohl in Gegenwart von randalierenden Rüpeln. Trotzdem hätten auch sie gerne Kontakt zu anderen Hunden.

Im Treff für ruhige und scheue Hunde sind Geduld und Zurückhaltung Trumpf. Es gibt weniger Unterricht als in anderen Treffs. Stattdessen geht es um Entschleunigung und darum Mut fassen, um das Beobachten und Abschätzen anderer und vielleicht auch mal um das vorsichtige Anschnüffeln. Dein Hund hat hier alle Zeit der Welt im um Bande zu anderen Hunden zu knüpfen.

Anmeldungsfrei - 5er Karte: 65 Euro - 10 Teilnehmer