Betteln abgewöhnen: Kinderleicht!

Ein Witz: Gast: Warum starrt Ihr Hund mich an?  Halter: Tut er nicht. Er erkennt nur seinen Teller.


Wer sich wegen Hundebettelns beim Besitzer beklagt, tut ihm mitunter unrecht. Bei manchen Rassen, wie Labradoren, sind die Gen-Abschnitte, die für Sättigung zuständig sind, verkürzt. So spüren sie ständig nagenden Hunger. Man aber natürlich auch solchen Hunden ein unaufdringliches Verhalten bei Tisch beibringen. Denn stärker wiegen soziale Ursachen: Da viele Besitzer es als Härte empfinden den besten Freund am Mahl nicht teilhaben zu lassen füttern sie ihn bei Tisch. Soll er doch die Reste bekommen! Ich sage: Einverstanden! Aber der Platz dafür ist sein Napf.


Mit wieviel Coaching sollte ich rechnen?

Sie können die empfohlenen Coaching-Stunden reduzieren, indem Sie das Gelernte zu Hause diszipliniert einüben.

 

Betteln abgewöhnen: 1-2 Coaching-Stunden. Bei Spanieln oder Labradoren kann es länger dauern. [Termin]